Cover von 1.; Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus wird in neuem Tab geöffnet

1.; Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus

eine Dokumentation
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1995
Verlag: Bonn, Bundeszentrale für politische Bildung [u.a.]
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Kronberg Standorte: Emp 612 Gede / Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Seit der Erstauflage des Buches 1987 (nicht besprochen) sind in vielfältiger Weise Erinnerungsstätten für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft an historischen Orten neu errichtet worden; die erheblich erweiterte Neuauflage des hervorragenden, gründlich recherchierten Nachschlagewerkes trägt dieser Entwicklung Rechnung. Gegliedert nach (alten) Bundesländern (Bd. 2 für die neuen Bundesländer in Vorbereitung) und alphabetisch nach Orten werden alle Gedenkstätten (einschliesslich ihrer Ausstellungen, Projekte, Bibliotheken und Archive) sowie Mahnmale, Gedenksteine und Gedenktafeln ausführlich dokumentiert und beschrieben. Die, in dieser Form einzigartige Übersicht will Anregung für die weitere Erforschung lokaler Geschichte und die historisch-politische Bildungsarbeit geben, was ihr auf vorbildliche Weise gelungen ist. Umfangreiche Literaturangaben; Kontaktadressen; Institutsverzeichnis; Orts-, Sach- und Personenregister; Fotos. (2 A)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1995
Verlag: Bonn, Bundeszentrale für politische Bildung [u.a.]
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Emp 612
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-89331-208-0
Beschreibung: 2., überarb. und erw. Aufl., 840 S. : zahlr. Ill.
Schlagwörter: Drittes Reich, Ermordung, Gedenkstätte, Nationalsozialismus, Opfer, Verfolgung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Puvogel, Ulrike; Stankowski, Martin
Fußnote: I. Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein