Cover von Cato und die Dinge, die niemand sieht wird in neuem Tab geöffnet

Cato und die Dinge, die niemand sieht

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Goldewijk, Yorick
Jahr: 2024
Verlag: Hamburg, Dragonfly-Verlag
Mediengruppe: Kinder Schöne Litera
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Kronberg Standorte: 5.1 Gold / Kinder / EG Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Es gibt Momente im Leben, die möchte man unbedingt noch einmal erleben. Und es gibt Momente im Leben, die möchte man ungeschehen machen. Beides ist unmöglich, denkt Cato, bis sie eines Tages eine Visitenkarte auf dem Klavier ihres Vaters findet: "Filme, die nirgends laufen, die du aber schon immer sehen wolltest", steht darauf. Die Adresse führt Cato zu der mysteriösen Frau Kano, die in ihrem Kino besondere Zeitreisen anbietet. Hat Cato hier vielleicht die Möglichkeit, zum ersten Mal ihre Mutter zu treffen? Auf der Suche nach der Wahrheit begibt sie sich auf eine gefährliche Reise durch Zeit und Erinnerungen, bis sie vor einer Entscheidung steht, die ihr Leben für immer verändern wird. (Dragonfly-Verlag)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Goldewijk, Yorick
Jahr: 2024
Verlag: Hamburg, Dragonfly-Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 5.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7488-0260-0
Beschreibung: 1. Auflage, 236 Seiten
Schlagwörter: Entscheidung, Erinnerung, Kinderbuch, Kino, Mutter, Zeit
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Films die nergens draaien
Fußnote: Aus dem Nierderländischen von Sonja Fiedler-Tresp